Samstag, 14. November 2015

Meine Swaps

 Hallo Ihr Lieben.

Hier nun die Anleitung für meinen Swaps den ich für Brüssel gemacht habe.

Das Papier ist 10,5cm*16,5cm groß.
Den Cardstock  an den kurzen Seiten bei 0,5cm und 2,2cm von beiden Seiten falzen.
An der langen Seite bei 3,5cm und 5,2cm falzen und auch wieder von beiden Seiten.
Nun sollte in der Mitte ein Quadrat von 6cm*6cm entstanden sein.
Dies ist genau die Größe einer Hanuta-Tafel, welches der Inhalt meines Swaps ist.

An einer Seite habe ich die kompletten Flügel abgeschnitten, auf der anderen habe ich eine Klebelasche für den Boden stehen lassen, jedoch schräg eingeschnitten.

Doppelseitige Klebeband auf die Flügel (ruhig über die ganze Länge, weißes Klebeband im Bild) auftragen. Für die Seitenteile habe ich ganz schmales Klebeband verwendet, da diese lasche nur 0,5cm breit ist. Der Kleber darf auch nur so weit aufgetragen werden, wie die später überlappende Lasche lang sein wird (3,5cm). (rotes Klebenand im Bild)

Zur Dekoration habe ich Designpapier aus dem DSP-Block "Fröhliche Feiertage (Bestellnr.139595) aus dem Herbst-Winter-Katalog verwendet.
2x in den Massen 3cm*5,5cm und einmal 5,5cm*5,5cm.
 Alle Kanten umfalten, dass erleichtert das spätere Verkleben.
Um diese Box zu verschließen habe ich den Weihnachtsmann aus dem Gastgeberset "Nostalgische Weihnachten" gestempelt und mit der 1 3/8 " Kreisstanze ausgestanzt.
Der Stempel ist eigentlich für den 2" Kreis gestaltet, aber mit der kleineren Kreistanze kann man den Weihnachtsmann alleine sehr schön ausstanzen, ohne den Spruch aussen herum. 
Ein Dimensional im unteren Bereich des Kreises aufkleben. Damit hält der Weihnachtsmann die Box verschlossen.


Liebe Grüße
Ute

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen